Rechnen Sie mit den richtigen Menschen & Ergebnissen

Anke van Beekhuis

Anke van Beekhuis

verfügt über mehrjährige Management- und Beratungserfahrung in nationalen und internationalen Unternehmen.

Sie war lange Jahre als Bauleiterin für Heizung/Lüftung/Sanitär für große Bauprojekte zuständig und wechselte danach in Führungspositionen im strategischen Marketingbereich & Geschäftsführung. 2005 gründete Sie TheRedHouse – Institut für nachhaltige Unternehmensentwicklung. www.theredhouse.at

Sie begleitet Unternehmen dabei, eine Unternehmenskultur zu erreichen die einen Mehrwert generiert. High Performance Culture & Gender Balance ist ein wichtiger Teil für die Zukunft. Den strategischen Ansatz von High Performance Culture & Gender Balance erzielt sie mit der Konzernleitung in vielen Organisationen und verankert den neuen Ansatz dort so, dass er nachhaltig wirkt.

Seit vielen Jahren begleitet Sie Unternehmen zusätzlich bei der Strukturberatung, Strategie- und Führungskräfteentwicklung und in Changeprozessen im In-  und Ausland. Mehr als tausend Führungskräfte und Vorstände haben von ihrem Fachwissen in Form von Vorträgen, Workshops, Lehrgängen und persönlicher Beratung profitiert.

Sie arbeitet auf Basis von Ergebnissen und nicht mit Tagessätzen. Sie ist für ihre Umsetzungsstarke, lösungsorientierte und unternehmerische Vorgehensweise bekannt. Sie hält viele Vorträge im deutschsprachigen Raum zum Theme „Hight Performance Culture“ & „Cashbringer – Gender Balance“

Neben ihrer Tätigkeit als Eigentümerin von TheRedHouse engagiert sie sich ehrenamtlich in unterschiedlichen Vereinen.

2015 gründete sie eine Plattform, um UnternehmenseigentümerInnen und Vorständen die Möglichkeit des persönlichen Austausches zu bieten. 2018 nennt sie es Business Snack.

Als Autorin zahlreicher Fachartikel, sowie der Bücher „Power sucht Frau –  Übernehmen Sie Führung für Ihren Erfolg“ und „Wer sich selbst findet, darf‘s behalten – Wie Sie erreichen, was Ihnen im Leben richtig wichtig ist!“  hat sich Frau van Beekhuis in deutschsprachigen Raum einen Namen gemacht.

2019 erscheint ihr neues Buch im Gabal Verlag zum Thema Gender Balance.

Engagement

Mitglied: Wirtschaft für Integration

http://www.vwfi.at/

Mit dem Ziel einen neuen, potenzialorientierten Zugang zu dem Thema Integration in Österreich zu positionieren, wurde der Verein Wirtschaft für Integration im März 2009 von Georg Kraft-Kinz, stv. Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien und Ali Rahimi, Wiener Unternehmer mit Teheraner Wurzeln gegründet.

Als verantwortliche Frauen und Männer der Wirtschaft, als UnternehmerInnen und ManagerInnen, wollen wir mit dem Verein Wirtschaft für Integration unseren Beitrag zur Integration heute leisten. Dieser Beitrag besteht einerseits aus eigenen Initiativen, andererseits aus gezielter Vernetzung von Projekten, Initiativen und Unternehmen, die unsere positive Sicht von Integration teilen. Das dabei verfolgte Leitmotiv lautet „fordern und fördern“.

Presseservice

Pressekontakt:

Für alle Medienanfragen kontaktieren Sie bitte
Christian Mayer
christian.mayer(Replace this parenthesis with the @ sign)theredhouse.at
+43 664 3120222