Das Einmaleins erfolgreicher Umsetzung.

W³ – Wünsch dir das!

Wie sie erreichen, was Ihnen richtig wichtig ist.

Das Streben nach Glück kann seine Tücken haben, wenn man sich falsche – oder gar keine – Ziele setzt. Viele Menschen leben nicht ihr eigenes Leben, sondern das der anderen – und jagen dabei Idealen und Wünschen hinterher, die im völligen Widerspruch mit der eigenen Persönlichkeit stehen.

weiterlesen

Wünsche bringen einem nur dann dem persönlichen Glück näher, wenn sie von Herzen kommen – ansonsten bleiben sie leere Worthülsen. Diese Herzenswünsche und danach Ziele zu formulieren, fällt oft nicht leicht. Doch wer erst einmal weiß, was er wirklich will, wird von ihnen beflügelt.

„Wünsch dir das! ist W³ Wertigkeit, Wichtigkeit & Wirklichkeit eine Art Formel die sie zu den wirklich wichtigen Dingen führt. bietet einen Einblick in die Kunst, seinen eigenen Weg zu gehen und sich dabei von seinen Herzenswünschen und –zielen leiten zu lassen. Wer klarer wünscht, hat klarere Ziele – und kann sein Leben mit Leidenschaft, Drive und Freude bewusst verändern.

Egal ob privat oder beruflich – der Weg zum langfristigen Glück führt über Werte, Wünsche, Ziele und letztlich entsprechende Taten. Wagen Sie einen realistischen Blick in ihr Herz und erfahren Sie, wie Sie sich dadurch selbstbestimmt und ohne Umwege selbst führen und wie sie andere durch ihr eigenes Beispiel inspirieren können.

Nutzen: Mehr Erfolg durch Wunscherfüllung und dadurch stringente Zielerreichung möglich.

Ziel: Wünsche erkennen. Wie finden sie diese Überhaupt? Wie können sie Ziele danach formulieren und somit entspannten Erfolg der mit den eigenen Wertvorstellungen zu tun hat und langfristig befriedigend ist.

Zielgruppe: Menschen die etwas verändern möchte, Führungskräfte die Ihre Ziele sicher erreichen wollen

Geschlechterausgewogenes Management

Was wirklich wichtig ist in Unternehmen!

Eine bewusste Ausgewogenheit von Männern und Frauen in der Führungsebene macht sich nicht nur auf dem Foto im Geschäftsbericht gut, sondern ist tatsächlich eine gewinnbringende Entscheidung. Wie zahlreiche renommierte Studien belegen, entwickeln solche Führungsteams vielfältigere Lösungsansätze, treffen nachhaltigere Entscheidungen und erschließen breitere Zielgruppen.

weiterlesen

Internationale Unternehmen zeigen vor, welchen Erfolg eine Führungskultur bringt, in der beide Geschlechter gleich starke Impulse setzen. Viele österreichische Unternehmen tun sich noch schwer damit, sich auf diesen Schattensprung einzulassen. Aber warum eigentlich?

Der Weg zum Bewusstsein, dass Geschlechterbalance in direktem Zusammenhang mit mehr Erfolg steht, führt über den Kopf. Unternehmen, die diesen Entwicklungsschritt gehen wollen, müssen Mitarbeiter und Führungskräfte informieren und sensibilisieren. Die vorliegenden Daten, Erfahrungen und „Best practice“–Beispiele auf internationaler Bühne sprechen eine mehr als deutliche Sprache und helfen Unternehmen dabei, bisher ungenützte Ressourcen zu erschließen.

Inhalt: Ein geschlechterausgewogenes Management ist kein “Nice to have“, sondern ein Qualitätsfaktor, welcher unter anderem gewinnbringend ist. Studien von McKinsey, Vontoble & Co zeigen, dass gemischte Teams vielfältigere Lösungsansätze entwickeln, Entscheidungswege nachhaltiger gestalten und eher neue Zielgruppen erschließen. Internationale Unternehmen leben eine selbstverständlichere Unternehmenskultur, welche beide Geschlechter bestehen lässt, um Gewinne zu erzielen.

– Warum Geschlechterausgewogenheit? Studien, Erfahrungen, Nutzen

– Was hält österreichische Unternehmen davon ab diese umzusetzen?

– Best Practise Beispiele von Organisationen, welche auf eine Geschlechterbalance in Teams achten.

– Wie kann man die Unterschiede als Ressource nutzen?

Nutzen: Was sagen Studien über mehr Erfolg mit mehr Ausgewogenheit. Was ist aber die Praxis? Stimmt Studie mit Praxis überein? Warum können Unternehmen nur teilweise sich verändern, um eine Ausgewogenheit zu bekommen und was sind die Hebel dazu.

 Ziel: Ungenutzte Ressourcen zu erkennen. MitarbeiterInnen & Führungskräfte für die “Ressource Unterschied“ sensibilisieren und Bewusstsein schaffen das Geschlechterausgewogenheit etwas mit Wirtschaftlichkeit zu tun hat.

Power sucht Frau

Übernehmen Sie Führung für ihren Erfolg!

Die Tatsache, dass sich viele Frauen ihre Karrierewünsche nicht erfüllen, liegt nicht alleine an einer männerdominierten Geschäftswelt. Auch wenn es viele Frauen nicht hören wollen: Viele scheitern an sich selbst, an mangelndem Mut, fehlender Planung oder an übertriebener Selbstkritik.

weiterlesen

Frauen sind zu erstaunlichen Leistungen imstande, hinterfragen sich aber weitaus mehr als Männer, legen sich dadurch selbst Steine in den Weg, treten auf der Stelle und geben nicht selten frustriert auf. Dabei forcieren Unternehmen weltweit geschlechterausgewogenes Management, um von einem breiteren Führungsspektrum zu profitieren.

Auf Basis des Buches „Power sucht Frau – Übernehmen Sie Führung für Ihren Erfolg!“ zeigt der Vortrag klassische weibliche Stolpersteine auf dem Weg zum beruflichen Erfolg auf und zeigt, wie gezielte Schritte und klare Ziele Frauen dorthin bringen, wo sie hin wollen – und dort angemessen verdienen.

Inhalt: Schluss mit Ausreden: Ihre Ziele sind erreichbar! Frauen könnten Ihre beruflichen Ziele und Wünsche umsetzen, doch viele wagen es einfach nicht. Übertriebene  Selbstkritik ist bei Frauen der Karrierekiller Nummer 1. Erst mit 150% Leistung sind sie zufrieden und treten dennoch oft auf der Stelle. Meistens stecken sich Frauen zu wenig klare Ziele und setzen keine strategisch geplanten und zielorientierte Schritte, um das zu erreichen, was sie sich wünschen. Viele Kleinigkeiten machen den Erfolg aus und erlauben es, die Persönlichkeit bestmöglich in Szene zu setzen und die eigenen Stärken ins Spiel zu bringen. Der Vortrag erklärt, auf Basis des Buches “Power sucht Frau– Übernehmen Sie Führung für Ihren Erfolg“, eine Umsetzungsstrategie, um  Ziele zu erreichen. – Was hindert uns? Wie erreiche ich Ziele? Wie ändert sich dadurch meine Kommunikation?

Nutzen: Gezielte Schritte zu setzen, um seine Wünsche zu erreichen. Erkennen was einem Hindert dort hinzukommen wo man will. Erkennen der Unterschiede zwischen Mann & Frau und was das im Arbeitsalltag bedeutet.

Ziel: Frauen zu ermutigen über ihren (Beruflichen-)Weg und ihr Kommunikations-verhalten nachzudenken. Für ihre Leistung ausreichend zu verlangen und Ihnen Mut zu machen, es zu tun und nicht nur darüber zu reden.

zum „Power sucht Frau Tag“