High Performance Culture – Effizienter Entwicklungshebel

Durch das Analysieren der bestehenden Kultur auf Basis der Einflüsse von High Performance Culture Faktoren, erkennen Unternehmen ihre Entwicklungsfelder und können dadurch Nutzen bei ihren MitarbeiterInnen sowie am Markt generieren. Gleichzeitig erkennen sie auch bereits gewinnbringende Faktoren besser und können diese noch gezielter intern wie extern platzieren. So erzielt man am Markt eine bessere Performance.

Eine Kultur repräsentiert die Summe allen Wissens, Denkens, Empfindens und Wahrnehmens, die zum Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens und der darin vereinten Menschen beigetragen hat. Das kann bewusst oder auch unbewusst geschehen sein. Die Unternehmenskultur umfasst somit auch alle Wertvorstellungen, Normen und Verhaltenserwartungen. Das Denken, Fühlen und Handeln aller MitarbeiterInnen ist davon auf allen Stufen geprägt. Somit gestalten sich durch diese Faktoren das Erscheinungsbild und die Wahrnehmung des Unternehmens.

Für eine High Performance Culture sind viele Einflussfaktoren relevant die dazu führen, dass die Performance gesteigert wird. Maßgebliche Faktoren werden auch beim High Performance Culture Check in Form von Onlinebefragungen und Fokusgruppen abgefragt. Dadurch ergeben sich Hebel die gezielt getätigt werden können, um die Performance im Unternehmen zu steigern.

Anke van Beekhuis nimmt sich Zeit für Sie, um zu erkennen, ob sie mit Ihnen die Ergebnisse erzielen kann. Danach wird entschieden ob das „Matching“ passt und ihre Arbeit Wertigkeit im Unternehmen erzeugt. Erst danach erstellt sie einen „Fahrplan“ für die Zusammenarbeit. Ihr geht es nicht darum, Beratungstage zu verkaufen, sondern mit Ihnen Ihre Ergebnisse zu erreichen und Mehrwert in der Organisation zu generieren.

Gender Balance – Wertorientierte Beratung

In Organisationen trägt die Führungspersönlichkeit an oberster Stelle sehr viel zur Unternehmenskultur bei. Anke van Beekhuis arbeitet in erster Linie mit den Unternehmenskulturen, -zielen und persönlichen Vorstellung der Führungspersönlichkeit – also mit Ihnen. Danach analysieren wir gemeinsam, welche Auswirkungen das in der Gesamtorganisation hat. In Erweiterung der Kompetenzen und Veränderung der Strukturen ist es wichtig, nicht alle Säulen umzukrempeln, sondern Schritt für Schritt mit dem Unternehmen zu wachsen und auch mögliche Rückschritte als Fortschritt anzuerkennen. Frau van Beekhuis arbeitet in der Organisationsentwicklung mit den vorhandenen Ressourcen und schaut darauf, wie man diese effizienter und punktgenau einsetzt. Daher ist als erster Schritt für sie wichtig, Ziele und Ergebnisse zu definieren. Sie begleitet die Unternehmensführung dann dabei Strukturen aufzusetzen, um Mehrwert und somit Cash im Unternehmen durch Gender Balance zu erreichen. Dazu ist es notwendig, die Menschen im Unternehmen mitzuentwickeln. Ohne die Stärkung der Menschen ist strategische Veränderung Geldverschwendung.

Anke van Beekhuis nimmt sich Zeit für Sie, um zu erkennen, ob sie mit Ihnen die Ergebnisse erzielen kann. Danach wird entschieden ob das „Matching“ passt und ihre Arbeit Wertigkeit im Unternehmen erzeugt. Erst danach erstellt sie einen „Fahrplan“ für die Zusammenarbeit. Ihr geht es nicht darum, Beratungstage zu verkaufen, sondern mit Ihnen Ihre Ergebnisse zu erreichen und Mehrwert in der Organisation zu generieren.

Success Sparring

von 0 auf 200 – Wie Sie Ihre Führungs – PS auf die Strasse bringen!

Mal ehrlich, was wären Ihre Vorteile, wenn Sie Ihr komplettes Führungspotenzial nutzen und in Ihrer Führungsrolle einsetzen könnten? Das Success Sparring ist das Fullservice-Paket für Ihre Führungsrolle. In einer modernen, intensiven Form werden Sie Ihr Führungspotenzial neu kennenlernen und in Ihrer Rolle einsetzen. Dabei bleiben Sie menschlich und steigern Ihre Sozialkompetenz gegenüber Ihren MitarbeiterInnen.

Die Intensität der Zusammenarbeit definieren Sie selbst. Wir reden hier nicht über ein Projekt, sondern Sie bekommen einen verlässlichen Partner, also mich, der Sie für den Management-Alltag stärkt und der mit Ihnen Lösungen erarbeitet, damit Sie den täglichen Herausforderungen erfolgreich gegenübertreten können.

Egal an welchen Themen wir arbeiten, im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Führungsrolle!

Sie können aus drei Varianten wählen:

  • SPARRING ON DEMAND – The best way to be successful.
  • SPARRING INTENSIV – Von Manager zu Manager – Austausch auf Augenhöhe
  • SPARRING MIT TIEFGANG – Thinking about Strategies – Changing the future

Kundenmeinungen

„Die RM-Abteilungsleiter haben durch die Workshops mit Anke van Beekhuis Klarheit im Führungsverhalten erworben, sie nehmen seither ihre Rolle und Aufgabe als Führungskraft mit einem Selbstverständnis wahr und setzen auch die dazu notwendigen Instrumente ein. Der Unterschied zu anderen BeraterInnen ist die Praxisnähe. Theoretischer Input wird sofort durch Übungen erläutert und umgesetzt. Die TeilnehmerInnen können sich durch das ständige konstruktive Feedback weiter entwickeln.“

Ing. Gerald Hanisch, Inhaber und GeschäftsführerRubble Master Compact Recycler www.rubblemaster.at

„Das Unternehmen Wien Work kann auf eine jahrelange Zusammenarbeit mit Anke van Beekhuis zurückblicken. Die schnelle, zuverlässige und ideenreiche Arbeitsweise hat die Kooperation sehr bereichert. Durch die strategische Beratung konnte sich unser Unternehmen am Markt stärker positionieren – die einzelnen Projekte wurden mit breiter Wirksamkeit in der Öffentlichkeit umgesetzt.“

Ulrike Votypka MBA, Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit & KommunikationWien Work Integrative Betriebe und Ausbildungs GmbH www.wienwork.at

„Anke van Beekhuis hat uns auf professionelle Weise bei der Entwicklung eines wirksamen und nachhaltigen Frauen-Führungsprogrammes begleitet. Mehr Mut, Zuversicht und ein klares Rollenbild stärken unsere Mitarbeiterinnen auf ihrem ambitionierten Weg. Und wer kann Frauen auf dem Weg zum Erfolg besser begleiten als erfolgreiche Frauen? Danke Anke!“

Dr. Georg Kraft-Kinz, Generaldirektor-Stv.Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG www.raiffeisen.at

„Die Zusammenarbeit mit Anke van Beekhuis war sowohl in der Vorbereitung als auch während ihres Einsatzes als Vortragende von hoher Professionalität geprägt. Durch ihre persönliche Erfahrung als Technikerin konnte sie mit Beispielen aus ihrer eigenen Vita überzeugen. Dadurch schuf sie ein authentisches Bild der „Frau im technischen Beruf“ und bereitete einen optimalen Auftakt für unsere interne Veranstaltung.“

Diana Neumüller-Klein, CFA Head of Corporate Communications & Investor RelationsSTRABAG Österreich

Vortrag Kelag-HR-Night 2014: „Anke van Beekhuis zeigte in ihrem Vortrag polarisierend die unterschiedlichen Eigenschaften von Mann und Frau im Berufsleben auf. Zugleich machte sie dazu den Nutzen eines geschlechterausgewogenen Management bis hin zu einem klaren Gewinn für Unternehmen deutlich. Durch ihre pointierte Vortragsweise kamen die professionell aufbereiteten Inhalte aussagekräftig zum Ausdruck.“

Mag. Elke Zechner, Leiterin PersonalentwicklungKELAG www.kelag.at

„Irritiert hat mich die Fremdwahrnehmung. Da gab es Dinge, die mir so nicht bewusst waren.“

Coaching Klientin Journalistin 36

„Der Führungs-Lehrgang war großartig – sehr praxisorientiert, viele Übungen und Beispiele, überhaupt vieles, das man in der Praxis für sich umsetzen und nützen kann. Obwohl ich anfangs skeptisch war – bin ich überzeugt worden und kann die Arbeit mit Anke van Beekhuis nur wärmstens empfehlen!“

Claudia Reinprecht, Human ResourcesATP Wien Planungs GmbH www.atp.ag

„Die Arbeit mit Anke van Beekhuis war eine wertvolle Erfahrung. Viele praktische Übungen, die ich im Arbeitsalltag gut anwenden und umsetzen kann. Ich hatte viele Denkanstöße und Hilfestellungen. Eine Zusammenarbeit mit Nachhaltigkeit!“

Petra Wendt, Anzeigenleitung WirtschaftsBLATT Marketing GmbH

„Das Coaching verbindet in wunderbarer, erfrischender Weise Geist und Körper und begleitet professionell im eigenen und gemeinsamen TUN den Weg zu persönlichen Wünschen & Zielen.“

HR Business Partnerin Großkonzern